Wer wir sind

Wir lieben Gott und den Bezirk Hernals. Wir lieben gute Musik und gutes Essen. Wir lieben es Zeiten der Stille zu haben und Zeiten in der Kraft des Heiligen Geistes. Wir lieben es am Wochenende zusammen zu kommen und unter der Woche Salz und Licht zu sein in unseren Berufen und an unseren Wohnorten. Wir sind keine sozialpolitischen Aktivisten. Wir sind kein Teil der Kirchenindustrie. Wir sind keine Produktionsgesellschaft für Medienbeiträge. Wir sind kein Anbieter für religiöse Dienstleistungen. Wir sind eine Oase des Glaubens, der Hoffnung und der Liebe.

Die Stärken der Bega sind ihre Mitglieder

Die Bega ist kein Ort der Traditionspflege, der Nostalgie, oder des Rückzugs aus der modernen Welt.

Wir sind aktuell ca. 170 Personen aus 18 Nationen, die sich zusammengefunden haben um von Jesus zu lernen, und die Welt um sich herum zu einem besseren Ort zu machen.

Bei uns kommen Menschen zusammen, die andernfalls kaum persönlich miteinander zu tun haben würden – z.B. Schüler und Pädagogen, Steuerfahnder und Selbständige, Sportler und Musiker, Ärzte und Raucher, Verkäufer und Therapeuten – und wir erleben, dass Gott uns segnet, weil wir miteinander unterwegs sind.

Eine starke Truppe

Wir sind unendlich dankbar dafür, dass Gott immer wieder Menschen zu uns schickt, die die Bega noch bunter machen. Und wir sind so froh, dass so viele verschiedene Lebensentwürfe unter einem Dach sein können, Heimat erleben, Unterstützung spüren, und sich immer wieder darauf einlassen Jesus nachzufolgen auf eine Art, die für sie neu ist.

Wir wollen eine gute Gemeinde sein.

Wir wollen dafür bekannt sein, dass es bei uns vor allem anderen darum geht Gott zu begegnen, näher mit Jesus Christus zusammen zu kommen, und in der Kraft des Heiligen Geistes zu leben.

Wir wollen eine gesunde Gemeinde sein.

Wir investieren permanent in bevollmächtigende Leitung, gabenorientierte Mitarbeit, leidenschaftliche Spiritualität, zweckmäßige Strukturen, inspirierende Gottesdienste, ganzheitliche Kleingruppen, bedürfnisorientierte Evangelisation, liebevolle Beziehungen.

Wir wollen eine anziehende Gemeinde sein.

Wir wollen bekannt sein für unsere offene und einladende Kultur. Wir wollen, dass sich niemand fragen muss ob er bei uns richtig ist, und dass es niemand schwer hat ein Teil der Bega zu werden.

Wir wollen eine heilende Gemeinde sein.

Wir wollen dafür bekannt sein, dass Menschen in unübersichtlichen Lebenslagen gern zu uns kommen, und dass sie schon allein durch ihr Dabeisein Heilung, Ermutigung und Stärkung erleben.

Wir wollen eine ausrüstende Gemeinde sein.

Wir wollen dafür bekannt sein, dass wir Menschen mit Potenzial finden und anleiten das Unterdurchschnittliche zu ignorieren, das Unbezahlbare zu suchen, von Gegnern zu lernen, sich selbst zu motivieren, die Dinge proaktiv weiterzuentwickeln und immer effektive Agenten eines positiven Wandels zu sein.

Wir wollen eine aussendende Gemeinde sein.

Wir wollen dafür bekannt sein, dass wir Menschen unterstützen den Weg zu gehen, der für sie der passendste und sinnvollste ist, auch wenn er von der Bega wegführt, und erst recht, wenn er in einen geistlichen Dienst hineinführt.

Wir wollen eine integere Gemeinde sein.

Wir wollen dafür bekannt sein, dass wir eine klare Aufgabenverteilung und klare Feedbackstrukturen pflegen, und dass wir die Kosten transparent und niedrig halten.

Wir wollen eine Gemeinde sein, von der man Gemeinde lernen kann.

Wir wollen dafür bekannt sein, dass jede Person, die zwei Jahre oder länger in der Bega dabei ist, in dieser Zeit alles gelernt hat was sie braucht, um auch woanders ein gesundes geistliches Leben zu führen, sich mit Glaubensgenossen zusammenzufinden, ihnen mitzuteilen was sie mit Gott erlebt, und ihnen zu dienen mit dem, was Gott ihr gibt.

Du möchtest mehr über die BEGA wissen?

Oder z.B. in einen Gottesdienst kommen? Schick uns doch eine Nachricht, wir freuen uns, dich kennenzulernen!

Danke!

Wir haben Ihre Nachricht erhalten und werden uns so rasch wie möglich bei Ihnen melden.

×
Top